22.5 C
Darmstadt
Dienstag, 23. Juli 2024
spot_imgspot_imgspot_imgspot_img

Alsbach-Hähnlein: 67-Jährige nach Verkehrsunfall mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht

Werbung

Am Mittwochnachmittag, den 31. Januar, ereignete sich auf der Landesstraße 3112 ein schwerwiegender Verkehrsunfall, der eine 67-jährige Frau mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus verwickelte.

Gegen 14.30 Uhr wurde die Polizei und der Rettungsdienst von aufmerksamen Zeugen über den Notruf alarmiert. Der Unfallhergang beinhaltet einen Zusammenstoß zwischen einer 41-jährigen Autofahrerin und einer 67-jährigen Rollerfahrerin. Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler fuhr die 41-Jährige mit ihrem Fahrzeug auf der Landesstraße 3112 von Hähnlein in Richtung Alsbach. An der Einmündung zur Bundesstraße 3 beabsichtigte sie, nach links abzubiegen.

Nach den bisherigen Ermittlungen übersah die Autofahrerin die entgegenkommende 67-jährige Rollerfahrerin, die aus Alsbach-Hähnlein kam und in entgegengesetzter Richtung unterwegs war. Der Zusammenprall war unvermeidlich, und die ältere Dame erlitt bei dem Aufprall schwerste Verletzungen. Umgehend wurde ein Rettungshubschrauber alarmiert, der die Verletzte in ein nahegelegenes Krankenhaus transportierte.

Die 41 Jahre alte Fahrerin aus Seeheim-Jugenheim erlitt einen Schock und wurde ebenfalls durch einen Rettungswagen behandelt. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt ordnete die Hinzuziehung eines Sachverständigen an, um den genauen Unfallhergang zu klären.

Die genauen Umstände und etwaige Verantwortlichkeiten werden durch die laufenden Ermittlungen und die Expertenanalyse des Sachverständigen ermittelt.

author avatar
Alexander Keutz

Auch Interessant

2,420FansGefällt mir
345FollowerFolgen
2FollowerFolgen
- Werbung -spot_img

Weitere Beiträge

Cookie Consent mit Real Cookie Banner