14.2 C
Darmstadt
Sonntag, 14. Juli 2024
spot_imgspot_imgspot_imgspot_img

Darmstadt: Nicht weit gekommen – Polizei nimmt 34-Jährigen als Tatverdächtigen nach Fahrraddiebstahl fest

Werbung

Nicht weit gekommen ist ein 34 Jahre alter Mann aus Mönchengladbach, der derzeit im Verdacht steht, am vergangenen Freitag (22.9.), gegen 18 Uhr, ein E-Bike auf dem Klinikumsgelände in der Grafenstraße entwendet zu haben. Zeugen hatten den mutmaßlichen Dieb beobachten können und unmittelbar die Polizei alarmiert. Dank ihrer guten Personenbeschreibung lokalisierten die Ordnungshüter den Mann im Rahmen der anschließenden Fahndung im Bereich des Herrngartens und stellten ihn bei dem Vorhaben, zwei Fahrräder in einem Gebüsch zu verstecken. Darunter auch das zuvor entwendete Fahrrad aus der Grafenstraße, welches sichergestellt und seinem Besitzer wieder übergeben werden konnte. Der 34-Jährige aus Mönchengladbach wurde vorläufig festgenommen. Er kam mit zur Wache. Dort erfolgten seine erkennungsdienstliche Behandlung und die Einleitung eines Verfahrens, in dem er sich zukünftig strafrechtlich verantworten muss. Die Ermittlungen zu dem zweiten Fahrrad, zu dem er keine glaubhaften Angaben zur Herkunft gegeben konnte und bei dem es sich mutmaßlich auch um Diebesgut handelt, dauern weiter an. Nach Abschluss aller Maßnahmen wurde der vorläufig Festgenommene entlassen. Er wird sich zukünftig strafrechtlich verantworten müssen.

Text: Polizei Südhessen

Auch Interessant

2,265FansGefällt mir
327FollowerFolgen
2FollowerFolgen
- Werbung -spot_img

Weitere Beiträge

Cookie Consent mit Real Cookie Banner