14 C
Darmstadt
Sonntag, 14. Juli 2024
spot_imgspot_imgspot_imgspot_img

Reichelsheim/Groß-Umstadt/Darmstadt/Großostheim: Ermittlungserfolg nach Serie von Raubüberfällen – Tatverdächtiger festgenommen

Werbung

Staatsanwaltschaft und Polizei können einen bedeutenden Ermittlungserfolg im Zusammenhang mit einer Serie von Raubüberfällen verzeichnen. Ein 34-jähriger Mann aus dem Landkreis Darmstadt-Dieburg, der im Zuge eines ähnlichen Überfalls in Reichelsheim am vergangenen Freitag festgenommen wurde, steht im Verdacht, auch für weitere Taten in Frage zu kommen. Die Festnahme erfolgte im Rahmen einer Fahndung, bei der auch ein Polizeihubschrauber beteiligt war.

Der Beschuldigte wird verdächtigt, unter anderem Postfilialen in der Habitzheimer Straße in Groß-Umstadt, der Heidelberger Straße in Darmstadt und am Wildgraben in Großostheim überfallen zu haben. Während der Überfälle soll er mit einer Schusswaffe gedroht haben und dabei mehrere Zehntausend Euro erbeutet haben. Die Polizeikräfte konnten den 34-Jährigen nach dem Überfall in der Heidelberger Straße am 2. Februar in Groß-Umstadt festnehmen.

Nach der Festnahme erfolgte eine richterliche Vorführung, im Zuge derer der Beschuldigte in Untersuchungshaft genommen wurde. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt erwirkte beim Amtsgericht Darmstadt einen Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung des Festgenommenen. Dabei wurden eine Pistole, ein Messer sowie weiteres Beweismaterial sichergestellt, das den Tatverdacht weiter erhärtete. Zusätzlich konnte das mutmaßlich erbeutete Bargeld sichergestellt werden.

Der Beschuldigte wurde am Freitag einem Haftrichter am Amtsgericht vorgeführt, welcher dem Antrag der Strafverfolgungsbehörde folgte und einen Untersuchungshaftbefehl erließ. Eine Polizeistreife brachte den Beschuldigten anschließend in eine Haftanstalt. Die Frage, ob der Mann auch für weitere Taten verantwortlich ist, bleibt Gegenstand weiterer Ermittlungen des Kommissariats 10 der Darmstädter Kriminalpolizei.

Die Staatsanwaltschaft und die Polizei bedanken sich für die Unterstützung der Bevölkerung bei der Fahndung und weisen darauf hin, dass die Ermittlungen weiterhin intensiv fortgeführt werden. Weitere Informationen werden zu gegebener Zeit veröffentlicht.

Auch Interessant

2,265FansGefällt mir
327FollowerFolgen
2FollowerFolgen
- Werbung -spot_img

Weitere Beiträge

Cookie Consent mit Real Cookie Banner