14 C
Darmstadt
Sonntag, 14. Juli 2024
spot_imgspot_imgspot_imgspot_img

Heppenheim: 44-Jähriger nach Verfolgungsfahrt festgenommen

Werbung

Ein 44-Jähriger muss sich nach einer Verfolgungsfahrt und seiner vorläufigen Festnahme am Mittwochabend (13.9.) in einem Verfahren wegen gleich mehrerer Vorwürfe strafrechtlich verantworten. Einer Streife der Polizeistation Heppenheim war das Fahrzeug des Mannes gegen 22.30 Uhr aufgrund der überhöhten Geschwindigkeit aufgefallen. Als ihn die Polizeikräfte stoppen wollten und dazu auch die Anhaltesignale nutzten, beschleunigte der Fahrer das Auto und wollte flüchten. Im Bereich der Kreuzung mit der Straße “In den Halben Morgen” stoppte das Fahrzeug und der Fahrer rannte zu Fuß davon. Er konnte jedoch eingeholt, vorläufig festgenommen und einer Kontrolle unterzogen werden. Hierbei stellte das Streifenteam schnell die mutmaßlichen Gründe für das Verhalten des Heppenheimers fest. Der 44 Jahre alte Fahrer ist nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Zudem deuteten körperliche Anzeichen sowie weitere Hinweise darauf hin, dass er unter Drogeneinfluss stehen könnte. Bei einer Durchsuchung wurden zudem Kleinstmengen Amphetamin bei ihm sichergestellt. Der Mann kam zur Blutentnahme mit auf die Wache. Ob er unter Drogeneinfluss stand, muss die Blutuntersuchung jetzt zeigen. Gegen ihn wurde Strafanzeige erstattet.

Text: Polizei Südhessen

Auch Interessant

2,265FansGefällt mir
327FollowerFolgen
2FollowerFolgen
- Werbung -spot_img

Weitere Beiträge

Cookie Consent mit Real Cookie Banner