15.7 C
Darmstadt
Donnerstag, 18. Juli 2024
spot_imgspot_imgspot_imgspot_img

Rimbach: Schwerer Unfall – PKW kracht in geschlossene Garage

Werbung

An diesem Samstagnachmittag gegen 17:30 Uhr wurde die Feuerwehr Rimbach im Odenwald zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person alarmiert. Laut der ersten Meldung war ein PKW in eine geschlossene Garage gefahren, wobei eine Person im Fahrzeug eingeklemmt worden sein sollte. Auf dem Weg zum Unfallort wurde das Lagebild durch die Leitstelle jedoch auf zwei eingeklemmte Personen geändert.

Vor Ort stellte sich heraus, dass der verunfallte PKW tatsächlich in der Garage stand. Die beiden Insassen waren eingeschlossen, jedoch nicht eingeklemmt. Die Feuerwehr Rimbach begann sofort mit der technischen Rettung, indem sie die Fahrertür mit einem Spreizer öffnete. Beide Personen waren nur leicht verletzt. Der Fahrer konnte mit Unterstützung aus dem Fahrzeug aussteigen und wurde auf ein Spineboard gelegt.

Die Beifahrerin klagte über Schmerzen, die auf den Sicherheitsgurt und die Airbags zurückzuführen waren. Auch sie wurde mit einem Spineboard aus dem PKW gerettet. Parallel dazu kümmerte sich die ebenfalls alarmierte Feuerwehr Zotzenbach um die Entfernung des beschädigten Garagentors.

Nachdem die Personen gerettet waren, wurde die Garage mit zwei Stützen gesichert. Die Einsatzstelle wurde anschließend an die Polizei und die Eigentümer übergeben.

Auch Interessant

2,311FansGefällt mir
332FollowerFolgen
2FollowerFolgen
- Werbung -spot_img

Weitere Beiträge

Cookie Consent mit Real Cookie Banner