19.4 C
Darmstadt
Sonntag, 14. Juli 2024
spot_imgspot_imgspot_imgspot_img

Modautal-Asbach: Neun Verletzte nach Zimmerbrand

Werbung

Am späten Mittwochabend (20.12.) kam es in einem Wohnhaus einer Einrichtung für Menschen mit psychischer oder seelischer Beeinträchtigung im Modauer Ortsteil Asbach zu einem Zimmerbrand im Dachgeschoss des Gebäudes. Hierbei wurden neun Personen leicht verletzt. Um kurz nach 23:00 Uhr schlug ein Rauchwarnmelder Alarm. Ein 63-jähriger Mitarbeiter sah den 28-jährige Bewohner des betroffenen Zimmers fluchtartig das Gebäude verlassen. Kurz darauf entdeckte er den Brand, alarmierte sofort über Notruf Feuerwehr und Rettungsdienst und versucht, mit einem Feuerlöscher den Brand zu bekämpfen. Alle Bewohner des Hauses konnten das Gebäude selbstständig verlassen. Neun Personen, darunter auch der 63-jährige Mitarbeiter, hatten Rauchgase eingeatmet und klagten über Beschwerden. Sie wurden vor Ort durch den Rettungsdienst behandelt und konnten anschließend in der Einrichtung verbleiben. Die eingesetzten Feuerwehren aus Modautal, Groß-Bieberau und Pfungstadt konnten den Brand zügig unter Kontrolle bringen und löschen. Das Dachgeschoss ist derzeit nicht mehr bewohnbar. Die Bewohner konnten durch den vor Ort anwesenden Betreiber in umliegende Häuser Einrichtung untergebracht werden. Die Kriminalpolizei in Darmstadt hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und ermittelt in alle Richtungen. Der 28-jährige Bewohner des betroffenen Zimmers konnte im Zuge der polizeilichen Fahndung nach einem Hinweis in Groß-Bieberau aufgegriffen werden. Da er einen verwirrten Eindruck machte, wurde er nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen zur weiteren Behandlung in eine Fachklinik eingewiesen. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens können derzeit keine Angaben gemacht werden.

Text: Polizei

Auch Interessant

2,285FansGefällt mir
329FollowerFolgen
2FollowerFolgen
- Werbung -spot_img

Weitere Beiträge

Cookie Consent mit Real Cookie Banner