14.2 C
Darmstadt
Sonntag, 14. Juli 2024
spot_imgspot_imgspot_imgspot_img

SVD98: Vukotic verstärkt die Lilien-Abwehr

Werbung

Einen Tag vor dem Trainingsbeginn verkündet der SV Darmstadt 98 eine weitere Neuverpflichtung: Der Innenverteidiger Aleksandar Vukotic wechselt vom SV Wehen Wiesbaden ans Böllenfalltor.

Paul Fernie: „Wir sind sehr erfreut, dass sich Aleksandar trotz des großen Interesses aus der zweiten Bundesliga für uns entschieden hat. Er ist ein echter Kämpfer, der auf dem Platz alles gibt. Wir freuen uns auf seine Zweikampfstärke und seine Präsenz in der Luft. Schließlich hat kein Spieler in der zweiten Liga in der vergangenen Saison mehr defensive Kopfbälle gewonnen als er.”

Torsten Lieberknecht: „Aleksandar ist ein gut ausgebildeter, erfahrener Verteidiger, der mit über zwei Metern Körpergröße beeindruckt und in der vergangenen Saison seine Tauglichkeit in der zweiten Liga eindrucksvoll unter Beweis gestellt hat. Darüber hinaus stellt er sich vollkommen in den Dienst der Mannschaft. Ich freue mich sehr, ihn ab heute in unserem Kader begrüßen zu dürfen.”

Aleksandar Vukotic: „Ich bin glücklich, weiterhin in der zweiten Liga spielen zu dürfen. Ich kann es kaum erwarten, alle kennenzulernen und dann mit der Mannschaft auf dem Feld loszulegen. Dem Team möchte ich mit meiner Erfahrung und meinem Einsatz helfen.”

Vukotics erste Station im Ausland war 2015 der bosnische Klub FK Krupa, für den er insgesamt drei Spielzeiten aktiv war. 2018 wechselte er zu SK Beveren, für die Belgier stand der 2,01 Meter große Serbe in insgesamt 128 Pflichtspielen auf dem Feld. Im vergangenen Sommer schloss sich Vukotic dem SV Wehen Wiesbaden an, für den SVWW bestritt der 28-Jährige 28 Zweitliga-Partien und auch die beiden Relegationsspiele des Klubs über die volle Distanz.

Beim SV Darmstadt 98 wird Vukotic die Rückennummer 20 tragen.

Auch Interessant

2,265FansGefällt mir
327FollowerFolgen
2FollowerFolgen
- Werbung -spot_img

Weitere Beiträge

Cookie Consent mit Real Cookie Banner