14 C
Darmstadt
Sonntag, 14. Juli 2024
spot_imgspot_imgspot_imgspot_img

Düsseldorf: Polizei spricht von entspannten Tag nach Frankreich-Belgien Spiel

Werbung

Bei der vierten Begegnung in der Arena verlief der Polizeieinsatz in Düsseldorf erneut entspannt. Bei trockenem Wetter feierten Tausende Fans der Nationalmannschaften von Frankreich und Belgien friedlich in der Altstadt und den Fanmeilen. Der Leitende Polizeidirektor Dietmar Henning zog eine positive Bilanz und betonte, dass keine außergewöhnlichen Vorfälle bekannt wurden.

Vor Spielbeginn versammelten sich etwa 2000 französische Fans am Aquazoo und zogen gemeinsam zur Arena, während rund 3500 belgische Fans sich am Rheinpark sammelten und ebenfalls zur Arena zogen. Die Fan Zone am Burgplatz war mit mehreren Tausend Fußballfans, hauptsächlich belgischen Anhängern, gut besucht. Auch das Public Viewing Untere Rheinwerft und die Fan Zone am Schauspielhaus verzeichneten regen Zulauf.

Es gab keine größeren Verkehrsbehinderungen im Stadtgebiet. Die bewährte Einsatzkonzeption der Polizei wurde erneut gelobt, und die Einsatzkräfte bleiben weiterhin wachsam.

Auch Interessant

2,265FansGefällt mir
327FollowerFolgen
2FollowerFolgen
- Werbung -spot_img

Weitere Beiträge

Cookie Consent mit Real Cookie Banner