14 C
Darmstadt
Sonntag, 14. Juli 2024
spot_imgspot_imgspot_imgspot_img

Hessen/Frankfurt: Unwetter steht bevor – HessenWARN warnt vor Gefahr für Leib und Leben

Werbung

Der Deutsche Wetterdienst lässt seit heute Morgen eine schwere Unwetterwarnung für den Südwesten Deutschlands laufen. Frankfurt betrifft es unter anderem erst nach Mitternacht.

gif: Deutscher Wetterdienst (DWD), 23:49, 29.06.2024

Für die Landkreise Lahn-Dill, Rheingau-Taunus, die Stadt Wiesbaden, sowie Gießen und Marburg gab es heute um 22:56 Uhr über die Warnplattform “HessenWARN” eine schwere Unwetterwarnung.

Screenshot: Sergen Kaya (HessenWARN, vom 29.06.2024, 22:56 Uhr)

Es besteht die Gefahr von Blitzschlag (Lebensgefahr!), vereinzelt können Bäume umstürzen, Gegenstände herabstürzen, Straßen/Unterführungen und Keller können schnell überflutet werden, Aquaplaning ist weit verbreitet, mögliche Erdrutsche und Hagelschlag sind möglich.

Handlungsempfehlungen: Vermeiden Sie Aufenthalte im Freien und suchen Sie Schutz (z.B. in Gebäuden), meiden Sie Gewässer, sichern Sie Gerüste und frei stehende Objekte (z.B. Leinwände und Bühnen), befestigen Sie Zelte und Abdeckungen und bauen Sie sie bei Bedarf rechtzeitig ab, achten Sie im Freien auf herabfallende Gegenstände (z.B. große Äste, Dachziegel) und suchen Sie ggf. Schutz, meiden Sie überflutete und gefährdete Bereiche, passen Sie Ihr Verhalten im Straßenverkehr an und planen Sie Behinderungen auf Verkehrswegen ein, treffen Sie ggf. vorbeugende Hochwasser-Schutzmaßnahmen, verlassen Sie bei drohender oder bestehender Überflutung sofort den Keller und informieren Sie sich über die Hochwasserlage unter www.hochwasserzentralen.de (http://www.hochwasserzentralen.de).

 

Auch Interessant

2,265FansGefällt mir
327FollowerFolgen
2FollowerFolgen
- Werbung -spot_img

Weitere Beiträge

Cookie Consent mit Real Cookie Banner