15.7 C
Darmstadt
Donnerstag, 18. Juli 2024
spot_imgspot_imgspot_imgspot_img

Gernsheim: Festnahme nach Verfolgungsfahrt – Kokain im Auto

Werbung

Ein 25-jähriger Autofahrer und sein gleichaltriger Beifahrer müssen sich nach einer Verfolgungsfahrt und ihrer vorläufigen Festnahme am Dienstagabend (28.11.) in einem Strafverfahren verantworten.

Einer Streife der Polizeistation Gernsheim war das Fahrzeug des Mannes gegen 20.15 Uhr wegen defektem Licht, einem Frontschaden und fehlendem Kennzeichen auf der Bundesstraße 44 aufgefallen. Als ihn die Polizeikräfte stoppen wollten und dazu auch die Anhaltesignale nutzten, beschleunigte der Fahrer das Auto und wollte flüchten. Der Wagenlenker fuhr phasenweise mit rund 140 km/h bei erlaubten 50 Stundenkilometern und überholte mehrfach trotz durchgezogener Linie. Nach etwa zwei Kilometern konnte das Auto auf einem Feldweg gestoppt werden.

Bei einer Durchsuchung des Fahrzeugs wurden anschließend mehrere Plomben mit Kokain gefunden und beschlagnahmt und zudem über 3000 Euro Bargeld sichergestellt. Die beiden vorläufig Festgenommenen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Polizei leitete Ermittlungsverfahren wegen Verdachts auf illegalen Handel mit Betäubungsmitteln und verbotenen Kraftfahrzeugrennens ein.

Text: Polizei

Auch Interessant

2,311FansGefällt mir
332FollowerFolgen
2FollowerFolgen
- Werbung -spot_img

Weitere Beiträge

Cookie Consent mit Real Cookie Banner