29.6 C
Darmstadt
Samstag, 20. Juli 2024
spot_imgspot_imgspot_imgspot_img

Rüsselsheim: Mit 41 “Sachen” zuviel und 1,94 Promille über den Rugbyring

Werbung

Im Rahmen einer Lasermessung zur Überwachung der Geschwindigkeit auf dem Rugbyring stoppte die Polizei in der Nacht zum Dienstag (27.02.), gegen 1.15 Uhr, in Höhe der Hamburger Straße, einen 27 Jahre alten Autofahrer, der die Messstelle bei erlaubten 50 km/h mit 91 “Sachen” passierte. Zudem zeigte ein Atemalkoholtest bei dem Raser 1,94 Promille an. Der 27-Jährige wurde vorläufig festgenommen und musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr sowie zusätzlich Bußgeld, Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot für die Geschwindigkeitsüberschreitung.

Neben dem 27 Jahre alten Mann kommt auf zwei weitere Autofahrer jeweils ein vierwöchiges Fahrverbot zu, weil sie die zulässige Höchstgeschwindigkeit um mehr als 30 km/h überschritten.

Quelle: Polizei

Auch Interessant

2,324FansGefällt mir
333FollowerFolgen
2FollowerFolgen
- Werbung -spot_img

Weitere Beiträge

Cookie Consent mit Real Cookie Banner