19.4 C
Darmstadt
Sonntag, 14. Juli 2024
spot_imgspot_imgspot_imgspot_img

Trebur-Hessenau: Tödlicher Badeunfall in Südhessen

Werbung

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (29./30.07.) begab sich ein 19-jähriger Mann aus Trebur zum Baden in den Kiebertsee und wollte diesen laut Zeugenaussagen durchschwimmen. Nachdem der 19-jährige nicht an das Ufer zurückkehrte, wurden um 00.30 Uhr die Rettungsdienste und Polizei verständigt. Taucher der DLRG konnten den jungen Mann noch aus dem See retten und dem Rettungsdienst übergeben. Im Anschluss wurde der Treburer in lebensbedrohlichem Zustand in eine Darmstädter Klinik eingeliefert, wo er leider im Laufe der Nacht verstorben ist. Im Einsatz waren neben der Polizei die Feuerwehren aus Trebur, Geinsheim und Hessenaue, Kräfte der DLRG aus Leeheim, Stockstadt und Nauheim Trebur. Jeweils ein NEF und ein RTW, die Notfallseelsorge und der Brandschutzaufsichtsdienst.

Text: Polizei Südhessen

Auch Interessant

2,285FansGefällt mir
329FollowerFolgen
2FollowerFolgen
- Werbung -spot_img

Weitere Beiträge

Cookie Consent mit Real Cookie Banner