15.7 C
Darmstadt
Donnerstag, 18. Juli 2024
spot_imgspot_imgspot_imgspot_img

+++UPDATE+++ Mainz-Hartenberg: PKW fährt in Fußgängergruppe

Werbung

UPDATE 09.11.2023 – 9 Uhr

Am Mittwoch den 08.11.2023 um ca. 22:20 Uhr kam es in der Mombacher Straße in Mainz zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Ein PKW mit drei aus Mainz stammenden Insassen befuhr die Mombacher Straße in Fahrtrichtung Mombach. In Höhe des B&B Hotel überquerten zwei Personen die Fahrbahn bei ausgeschalteter Lichtzeichenanlage für Fußgänger. Die beiden Personen wurden von dem PKW erfasst und durch die Luft geschleudert. Der 55-jährige Mann aus Frankfurt verstarb trotz Reanimation noch am Unfallort. Seine 41-jährige weibliche Begleitung wurde nach Erstversorgung in die Uni-Klinik Mainz verbracht. Der 19-jährige PKW Fahrer sowie die Beifahrer erlitten einen Schock und wurden durch ein Kriseninterventionsteam betreut. Beide Fußgänger gehörten einer fünfköpfigen Personengruppe an. Drei der Personen befanden sich zum Unfallzeitpunkt ca. 50 Meter hinter den Verunfallten und konnten den Unfall beobachten. Die Unfallaufnahme wurde durch einen Gutachter der DEKRA unterstützt. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste der betroffene Straßenabschnitt voll gesperrt werden und es kam zu Beeinträchtigung im ÖPNV.

ERSTMELDUNG 09.11.2023 – 1 Uhr

Am Abend kam es gegen 22:15 Uhr auf der Mombacher Straße in Mainz-Hartenberg zu einem folgenschweren Verkehrsunfall.
Der Fahrer eines Mietwagens welcher aus Richtung Hauptbahnhof Mainz kam, übersah die Fußgängergruppe welche gerade an einer ausgeschalteten Fußgängerampel in Höhe des B&B Hotels die Straße überquerte.

Der PKW ist durch den Zusammenstoß an der Front massiv beschädigt (Foto: Alexander Keutz)

Es kam zum Zusammenstoß zwischen den Fußgängern und dem PKW.
Durch den Zusammenstoß wurde eine Person so schwer verletzt, dass diese noch am Unfallort starb.
Eine weitere Person kam mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus.

Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst und anschließend den Unfallgutachter (Foto: Alexander Keutz)

Zur Rekonstruktion wurde ein Gutachter an die Unfallstelle geordert.
Den Unfallhergang ermittelt aktuell die Kriminalpolizei.
Die Mombacher Straße war für mehrere Stunden voll gesperrt.

Zur Betreuung der Ersthelfer, war auch die Notfallseelsorge eingesetzt.

Auch Interessant

2,311FansGefällt mir
332FollowerFolgen
2FollowerFolgen
- Werbung -spot_img

Weitere Beiträge

Cookie Consent mit Real Cookie Banner