17.4 C
Darmstadt
Donnerstag, 18. Juli 2024
spot_imgspot_imgspot_imgspot_img

Odenwaldkreis: Landrat eröffnet Ausstellung „Menschen im Odenwald“ mit zehn Kunstschaffenden

Werbung

Menschen wie du und ich im Landratsamt: Auf großes Interesse stieß die Eröffnung der nunmehr 14. Gemeinschaftsausstellung mit dem Titel „Menschen im Odenwald“, zu der sich am vergangenen Donnerstag (9. November) viele interessierte Bürgerinnen und Bürger einfanden. Von heute an sind im zweiten Obergeschoss 48 Exponate mit bekannten und auch unbekannten Persönlichkeiten zu sehen – festgehalten von zehn Odenwälder Kunstschaffenden.

Das musikalische Entrée des Abends beging das bereits mehrfach ausgezeichnetes Duo Tea und Lana Karapandza (Erbach) der Musikschule Odenwald mit zwei stimmungsvollen Gitarrenstücken. Im Anschluss begrüßte Landrat Frank Matiaske die zahlreich erschienenen Gäste und bedankte sich für den Auftritt: „Die beiden Musikerinnen zeigen die beeindruckende Vielfalt künstlerischen Schaffens und Wirkens im Odenwaldkreis, genau wie diejenigen Künstlerinnen und Künstler, die ausstellen. Es ist immer wieder schön zu erfahren, welche großartigen Künstlerinnen und Künstler bei unseren Veranstaltungen auftreten.“

„Der voll besetzte Sitzungssaal passt ganz wunderbar zur Ausstellung mit dem Titel ‚Menschen im Odenwald‘. Auch einige von Ihnen werden sich an den Wänden wiedererkennen“, fügte der Landrat hinzu. „Ziel der Ausstellung ist, bekannte und auch unbekannte Menschen des Odenwalds zu portraitieren. Es ist schön zu sehen, wie langlebig und erfolgreich diese Ausstellungsreihe ist und wie sich die Künstlerinnen und Künstler immer wieder gegenseitig und aufs Neue inspirieren, dieses Mal kommen sie sogar aus allen vier Tälern des Kreisgebiets. Zu sehen ist eine Vielzahl an tollen Menschen, Menschen wie du und ich, in dem Umfeld, in dem sie leben, wirken und schaffen und in ganz unterschiedlicher Art und Weise in Szene gesetzt.“

Auch Ute Naas, Kulturmanagerin des Kreises, freute sich über die vielen Anwesenden, würdigte das Schaffen der Kunstschaffenden individuell mit ganz persönlichen Vorstellungen: „Ich danke Ihnen und freue mich, dass Sie alle mit einer so großen Vielfalt vertreten sind und damit eine so abwechslungsreiche Ausstellung mit interessanten Einblicken möglich machen“. 

Zu sehen sind die Werke von: Maria Eigl, Heide Schmidt-Zitzmann und Manfred Seifert (Michelstadt), Margarethe Gerbig (Bad König), Martina Fornoff (Mossautal), Wolfgang Häder, Monika Hurka und Bernd Wittelsbach (Breuberg), Barbara Hawlitzki (Erbach) und Bernhild Hofherr (Oberzent).

Bevor sich die Besuchenden auf die Flure zum Rundgang und Gesprächen mit dem Landrat und den Künstlerinnen und Künstlern begaben, endete die Begrüßung mit weiteren Musikstücken des jungen Gitarrenduos.

Insgesamt 48 Exponate laden bis zum 26. Januar 2024 zum Anschauen, Sinnieren und Verweilen ein: Auf verschiedensten Werkstoffen und mit unterschiedlichen Techniken wurden Menschen eingefangen – von klassischen Ölportraits über Collagen bis hin zu modernem Fotodesign. Das Spektrum reicht etwa von historischen Persönlichkeiten über Politiker, Musiker und Akteure aus dem hiesigen Gewerbe bis hin zu Menschen, die in Alltagssituationen eingefangen worden sind.

Die Ausstellung „Menschen im Odenwald“ ist während der Öffnungszeiten des Landratsamts montags, dienstags, donnerstags und freitags von 8.00 bis 12.00 Uhr und darüber hinaus donnerstags von 14.00 bis 17.30 Uhr zu sehen. Ein barrierefreier Zugang ist vorhanden. Ansprechpartnerin für die Ausstellung ist Ute Naas vom Kulturmanagement des Odenwaldkreises. Sie ist telefonisch unter 06062 70-217 oder per E-Mail unter kultur@odenwaldkreis.de erreichbar und arrangiert auch individuelle Besuche.

Text: Odenwaldkreis

Auch Interessant

2,311FansGefällt mir
332FollowerFolgen
2FollowerFolgen
- Werbung -spot_img

Weitere Beiträge

Cookie Consent mit Real Cookie Banner