29.6 C
Darmstadt
Samstag, 20. Juli 2024
spot_imgspot_imgspot_imgspot_img

A3/Neu-Isenburg: Tödlicher Verkehrsunfall – Vollsperrung bis zum Montagmorgen

Werbung

Am gestrigen Sonntagabend, verunfallte gegen 23:00 Uhr ein PKW mit einem Kastenwagen auf der Bundesautobahn 3 zwischen dem Offenbacher Kreuz und der Ausfahrt Frankfurt-Süd in Richtung Köln / Wiesbaden auf den beiden linken Fahrstreifen.

Daraufhin wollte der Fahrer des Kastenwagens sein Fahrzeug verlassen. Nach verlassen des Kastenwagen wurde der Fahrer tödlich von einem weiteren Fahrzeug erfasst und auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Die BAB 3 war vollgesperrt. Es waren fünf PKW und ein Kastenwagen beteiligt. Nach Angaben der Polizei stand der Fahrer unter Schock. Genaue Informationen zum Verkehrsunfall und über die Angaben der Personen, äußert die Polizei nicht.

Im Verlauf des Staus kam es zu einem weiteren Auffahrunfall mit zwei PKW. Die BAB 3 wurde erst gegen 7:00 Uhr freigegeben. Die Richtungsfahrbahn Würzburg / Aschaffenburg war nur mit einem Fahrstreifen befahrbar. Die Zufahrten von der A661 waren zeitlich gesperrt. LKW-Fahrer mussten die gesamte Nacht auf der Autobahn verbringen.

Auch Interessant

2,324FansGefällt mir
333FollowerFolgen
2FollowerFolgen
- Werbung -spot_img

Weitere Beiträge

Cookie Consent mit Real Cookie Banner