14.2 C
Darmstadt
Sonntag, 14. Juli 2024
spot_imgspot_imgspot_imgspot_img

Leipzig: Österreichische Ultras fallen mit Rassismus während der EM mehrfach auf

Werbung

Vor Beginn des Achtelfinals sorgten österreichische Fans in Leipzig für Aufsehen. Während einer Übertragung des Schweizer Fernsehens SRF sangen Anhänger der österreichischen Mannschaft zur Melodie von „L‘amour toujours“ die umstrittene Parole „Deutschland den Deutschen, Ausländer raus“. Die Leipziger Polizei bestätigte, dass sie einen Verdacht aufgenommen habe und die Angelegenheit untersuche.

Bereits beim Gruppenspiel Österreichs gegen Polen in Berlin hatten österreichische Fans für Kontroversen gesorgt. Im österreichischen Fanblock wurde kurzzeitig ein Banner mit der Aufschrift „Defend Europe“ gezeigt, was der Titel einer Kampagne der rechtsextremen „Identitären Bewegung“ ist.

Auch Interessant

2,265FansGefällt mir
327FollowerFolgen
2FollowerFolgen
- Werbung -spot_img

Weitere Beiträge

Cookie Consent mit Real Cookie Banner