19.4 C
Darmstadt
Sonntag, 14. Juli 2024
spot_imgspot_imgspot_imgspot_img

Hessen-Frankfurt: Dozent spricht über Erste Hilfe – Witterung und Unfälle, wie geht man vor?

Werbung

Die Tage werden immer kürzer, die Nächte immer länger. Dunkelheit und die verschlechterten Witterungen sorgen für häufigere und für schwere Verkehrsunfälle. Wie wichtig dabei die richtige Erstversorgung und die Absicherung einer Unfallstelle ist, erklärt Erste Hilfe Dozent Eren B. von Erste Hilfe To Go.

Ein Erste Hilfe Set, Warndreieck und die Warnweste hat jeder im Auto. Wie es angewendet wird, wissen viele leider immer noch nicht. Ein Erste Hilfe Kurs wird vor bestehen des Führerscheins absolviert, aber viele benötigen es im laufe der Jahre und Jahrzehnte nicht. Wie wichtig es ist, zu wissen wie man richtig vorgeht erklärt nun Eren B.

AED und Erste Hilfe Set an einer Übungspuppe für Wiederbelebung. (Foto: Sergen Kaya)


Was ist wichtig, wenn vor einem ein Unfall passiert?

Die Eigensicherung ist wichtiger, als die Fremdsicherung, bedeutet, Fahrzeug sicher abstellen, Warnblinker einschalten, bei verlassen des Fahrzeuges die Warnweste anziehen und das Warndreieck: innerorts 50 Meter, außerorts 100 Meter und auf der Autobahn 150 Meter hinter dem letzten Fahrzeug abstellen. Der Notruf sollte sofort nach der Eigensicherung über die Telefonnummer für die Feuerwehr und den Rettungsdienst 112 und für die Polizei 110 verständigt werden.

Wie gehe ich weiter vor?

Das Erste Hilfe Set aus dem Fahrzeug nehmen, bis zum verunfallten Fahrzeug vorlaufen und den Gesundheitszustand der Beteiligten Personen überprüfen. Ist eine Person nicht mehr ansprechbar, prüfen sie die Atmung. Dafür können sie den Kopf der Person überstrecken, und schauen, fühlen und hören ob die Person atmet. Sollte dies nicht der Fall sein, führen sie eine Wiederbelebung durch. Sollte die Person atmen, versuchen sie diese in die Stabile Seitenlage zu legen. Die stabile Seitenlage vermeidet bei Bewusstlosigkeit die Aspiration von Sekreten.

Wie läuft eine Wiederbelebung ab?

30 zu 2 ist die Methode in der Notfallmedizin für eine Wiederbelebung, heißt 30 mal die Herzdruckmassage in einem Tempo 100 mal in einer Minute. Zweimal wird Beatmet. Die Person sollte möglichst auf festem Boden liegen, um eine akkurate Druckmassage zu gewährleisten. Beide Hände aufeinander legen, die Mitte des Brustkorbs auswählen und ca. 5-6cm tief in einem Rhythmus in dem sie Max. 120 mal die Minute drücken. Die Beatmung wird wie folgt durchgeführt, der Kopf festgehalten und den Kinn nach hinten drücken, sodass der Kopf in den Nacken überstreckt wird, die Nase mit den Fingern zudrücken, tief einatmen und der Person in den Mund ausatmen. Sollte dies zweimal geschehen sein, wird mit der Herzdruckmassage fortgesetzt.

Sie lassen sich am besten durch umstehende Personen ablösen oder helfen. Die Wiederbelebung sollte bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte durchgeführt werden.

Was mache ich, wenn ich mich nicht bereit fühle?

Ein Muss ist mindestens das absetzen eines Notrufs via 112 oder 110. Fühlt sich eine Person nicht wohl, ist das nicht schlimm, dafür sollte der Notruf abgesetzt und um Hilfe geben werden.

Wie kann ich meinen Kurs wieder auffrischen?

Erste Hilfe Kurse können in jeder zugelassenen Schule durchgeführt werden. Wir, als Erste Hilfe To Go legen Wert auf erfahrene Dozenten, die im Rettungsdienst tätig sind oder waren. Eine Auffrischung des Erste Hilfe Kurses kann Leben retten, ob früher oder später.

Was ist noch wichtig bei Unfällen?

Nie mehr machen, als man kann. Falsches ist in der Erste Hilfe nicht möglich.

Nebelwand im Hochtaunus. (Foto: Sergen Kaya)

 

Zu beachten ist bei Fahrten mit schlechter Witterung die Beleuchtung des Fahrzeugs. Bei starkem Nebel, schlechter Sicht unter 50m sollten die Nebelscheinwerfer und die Nebelschlussleuchte eingeschaltet werden, dafür gibt es die Geschwindigkeitsbegrenzung von 50km/h. Regen und leichter Nebel sorgen auch tagsüber für schlechte Sicht, dann sollte mit Abblendlicht gefahren werden.

Auch Interessant

2,285FansGefällt mir
329FollowerFolgen
2FollowerFolgen
- Werbung -spot_img

Weitere Beiträge

Cookie Consent mit Real Cookie Banner