19.4 C
Darmstadt
Sonntag, 14. Juli 2024
spot_imgspot_imgspot_imgspot_img

Mörfelden: Mann flüchtet nach Streit mit Waffe

Werbung

Am frühen Samstagabend (09.09.) kam es um 19.20 Uhr auf offener Straße zu einem Streit zwischen einem 31-jährigen Mann aus Mörfelden und einem weiteren, namentlich bisher nicht bekannten Mann. Die Kontrahenten gerieten laut Zeugenangaben im Bereich der Langgasse/ Westendstraße in einen heftigen verbalen Streit und Gerangel, in dessen Verlauf der Unbekannte eine Schusswaffe aus einem geparkten Fahrzeug geholt und vor dem dem 31- jährigen “herumgefuchtelt” und auch auf diesen gezielt haben soll. Zu einer Schussabgabe war es nicht gekommen. Der Unbekannte flüchtete im Anschluss zu Fuß von der Tatörtlichkeit. Da sich im Zuge der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen Hinweise darauf ergeben hatten, dass sich der Gesuchte in einer Lokalität in der Langgasse aufhalten könnte, wurde diese Lokalität mit negativem Ergebnis durch Polizeikräfte durchsucht. Der unter Alkoholeinfluss stehende 31-jährige wurde nicht verletzt, der Kriminaldauerdienst des Polizeipräsidiums Südhessen hat die Ermittlungen vor Ort aufgenommen und bereits erste Erkenntnisse zur Identifizierung des flüchtigen Täters erlangen können. Es wird gegebenenfalls im Laufe der nächsten Woche nachberichtet.

Text: Polizei Südhessen

Auch Interessant

2,285FansGefällt mir
329FollowerFolgen
2FollowerFolgen
- Werbung -spot_img

Weitere Beiträge

Cookie Consent mit Real Cookie Banner