29.6 C
Darmstadt
Samstag, 20. Juli 2024
spot_imgspot_imgspot_imgspot_img

Raunheim/Kelsterbach: Zwei Osteuropäer zu schnell auf der A 3/Über 2000 Euro fällig

Werbung

Zwei osteuropäische Autofahrer kommen ihre Geschwindigkeitsüberschreitungen nun teuer zu stehen. Zunächst stoppten zivile Verkehrsfahnder des Polizeipräsidiums Südhessen am Samstagmittag (23.09.), gegen 12.00 Uhr, einen 53 Jahre alten Wagenlenker auf der A 3 bei Kelsterbach. Mit seinem Volvo mit Anhänger überschritt er die zulässige Höchstgeschwindigkeit um 44 Stundenkilometer. Die Ordnungshüter behielten daraufhin eine Sicherheitsleistung von knapp 1000 Euro ein.

Wenig später, um kurz nach 13.00 Uhr, kontrollierten die Beamten dann einen weiteren Fahrer aus Osteuropa auf der A 3 bei Raunheim. Er war auch mit Anhänger unterwegs. Bei ihm registrierten sie eine Geschwindigkeitsüberschreitung von 55 km/h. Der 50-Jährige musste rund 1200 Euro als Sicherheit hinterlegen, weil er ebenfalls keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat.

Text: Polizei Südhessen

Auch Interessant

2,324FansGefällt mir
333FollowerFolgen
2FollowerFolgen
- Werbung -spot_img

Weitere Beiträge

Cookie Consent mit Real Cookie Banner