29.6 C
Darmstadt
Samstag, 20. Juli 2024
spot_imgspot_imgspot_imgspot_img

SV98: Carsten Wehlmann ist nicht mehr Sportlicher Leiter der Lilien

Werbung

Der 51-Jährige hat sein Beschäftigungsverhältnis mit dem SV Darmstadt 98 innerhalb der vereinbarten Fristen zum 31. März 2024 gekündigt. Der SV 98 hat sich daraufhin dazu entschieden, ihn bis dahin mit sofortiger Wirkung von seiner Tätigkeit freizustellen.

Carsten Wehlmann: „Es waren ereignisreiche und spannende Jahre und ich danke dem Präsidium um Rüdiger Fritsch für das mir entgegengebrachte Vertrauen. Ich werde die Zeit nicht vergessen, sondern immer in bester Erinnerung behalten. Als ich hier vor knapp fünf Jahren als Sportlicher Leiter begonnen habe, befanden wir uns in einer schwierigen Situation in der 2. Bundesliga. Nach einigen sportlichen Meilensteinen ist in mir in den vergangenen Monaten der Entschluss gereift, dass es nach über fünf Jahren im Verein Zeit für eine Veränderung ist. Den Lilien drücke ich alle Daumen, dass sie den erfolgreichen Weg der letzten Jahre weitergehen und den Klassenerhalt in der Bundesliga schaffen.”

Rüdiger Fritsch: „Wir danken Carsten Wehlmann für sein Engagement in den vergangenen Jahren, insbesondere in puncto Kaderplanung und Trainerauswahl. Wenngleich seine Entscheidung uns aufgrund des Zeitpunkts mit Blick auf die anstehende Winter-Transferphase vor große Herausforderungen stellt, haben wir seine Entscheidung zu akzeptieren und respektieren. Interimistisch werden die Kaderplanung Trainer Torsten Lieberknecht, Michael Stegmayer, Leiter Organisation Lizenzspielerabteilung, und Tom Eilers, bestelltes Präsidiumsmitglied für den Lizenzspielerbereich, unter Hinzuziehung der Scouting Abteilung verantworten.

Text: SV Darmstadt 98

Auch Interessant

2,326FansGefällt mir
333FollowerFolgen
2FollowerFolgen
- Werbung -spot_img

Weitere Beiträge

Cookie Consent mit Real Cookie Banner